Promovierte aller wissenschaftlichen Disziplinen können sich für den mit insgesamt 100.000 € dotierten Studienpreis 2010 bewerben. Die Körber-Stiftung, Hamburg vergibt drei Spitzenpreise von je 30.000 €. Bewerben können sich Promovierte, die in diesem Jahr ihren Abschluss 2009 machen und mit Auszeichnung bestanden haben. Der Wettbewerbsbeitrag soll etwa 15 Seiten umfassen und erläutern, worin die gesellschaftliche Bedeutung in der Forschung besteht. Einsendeschluss ist der 1. März 2010. Weitere Informationen unter: Studienpreis 2010. (az)

Newsletter-Service agrarzeitung

Mit unseren kostenlosen Newslettern versorgen wir Sie auf Wunsch mit den wichtigsten Branchenmeldungen

 

stats