Der Stifterverband für die deutsche Wissenschaft kürt „My Stipendium" zur Hochschulperle 2012. Die Internet-Plattform sorgt für mehr Klarheit unter den vielen Förderangeboten.

Mehr als 15.000 Menschen hatten sich an der Wahl zur Hochschulperle 2012 beteiligt. Rund ein Drittel kürte „My Stipendium" als besonders richtungsweisend. Die Internetseite hilft Schülern, Studenten und Doktoranden dabei, Stipendienangebote schnell zu sondieren.

Die Datenbank umfasst mehr als 1.200 Förderangebote. Über die Suchfunktionen können Programme schnell gefunden werden, die gut zum eigenen Lebenslauf passen. Mit dem Preisgeld in Höhe von 3.000 € soll die Datenbank jetzt weiter ausgebaut werden.

Der Stifterverband für die deutsche Wissenschaft vergibt jeden Monat eine „Hochschulperle" an besonders vielversprechende Projekte aus Hochschule und Bildung. Zum Jahresende lädt er per Online-Voting zur Wahl der Perle des Jahres ein. (az)
stats