Das Beratungsteam des International Education Centre (IEC) ist unterwegs an deutschen Hochschulen. Der kostenlose Info- und Bewerbungsservice für ein Auslandsstudium macht noch bis 4. Juni an verschiedenen Stationen mit seinem Infobus Halt. IEC Studienberater und ausländische Uni-Repräsentanten geben Informationen zu Sprachtests und Bewerbungsvoraussetzungen. Außerdem beantwortet das Auslandsamt der jeweiligen Hochschule Fragen der Studenten. Tipps zu Kosten und Finanzierung erhalten die Studenten ebenfalls. Die Termine und den jeweiligen Campus sind auf der Homepage bereitgestellt.

IEC repräsentiert mehr als 100 Universitäten im englischsprachigen Ausland: in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Singapur, Großbritannien sowie Spanien, Malaysia und China. Der Service, den IEC bietet, ist für die Studenten nicht mit Kosten verbunden. Dafür kommen laut IEC die Universitäten im Ausland auf. (az)
stats