1

Auslandserfahrung können Studierende mit dem neuen Bachelorstudiengang „International Food Business“ in den Niederlanden sammeln. Die Agraruniversität CAH in Dronten will damit auf eine internationale Karriere in der Ernährungswirtschaft vorbereiten. Das Studium sieht mindestens ein Auslandssemester an einer Partneruniversität in Kanada vor.

Die Absolventen erhalten nach bestandenen Prüfungen neben dem niederländischen auch einen kanadischen Abschluss. Im September startet dieser Studiengang zum ersten Mal. Vor Beginn wird den Studierenden ein Intensivkurs niederländisch angeboten. Weitere Informationen sind in deutscher Sprache auf der Homepage der Hochschule zu finden. (ED)

stats