Junge Verbraucher geben dem Öko-Markt neue Perspektiven, berichtet Elke Röder, Geschäftsführerin des Bundesverbands Naturkost und Naturwaren (BNN), zur Eröffnung der FAchmesse Biofach. Folglich können und wollen die Unternehmen der Öko-Branche mit den jungen Menschen auch als Mitarbeiter rechnen.

Darum ist der „Generation Zukunft“ zur Biofach enie eigenen Fläche gewidmet. Hier werden Perspektiven diskutiert sowie Bio-Karrieren und Zukunft gestaltet. Zur Sonderfläche zählen die Jobbörse mit der Gruppierung der Aussteller für Bildung und der Karrieretreff. Als weitere Attraktion wird zudem erstmals der Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft am Freitag um 10 Uhr verliehen. (brs)
stats