Niedersachsen

Umweltminister lobt innovative Ideen


Das teilte der Niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel am heutigen Dienstag in Hannover mit. Die Förderung erstrecke sich auf die Bereiche: Aufwertung des Kulturlandschafts- und Naturerbes, naturschutzgerechtes Wirtschaften und Sicherung der biologischen Vielfalt. Gefördert werden im ersten Durchgang 28 Projekte in 17 Landkreisen.

„Wir beweisen, dass im Natur- und Umweltschutz innovative Ideen produziert werden, die für alle Beteiligten ein Gewinn sind", sagte der Minister. „Umweltbildung durch konkrete Naturerlebnisse einerseits und nachhaltiges Wirtschaften andererseits können gleichermaßen zum Wohl von Mensch und Umwelt beitragen!"

Die Projekte werden aus Mitteln der Richtlinie „Landschaftswerte" des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) (5,2 Mio. €) und aus Landesmitteln (1,7 Mio. €) finanziert. Im Förderschwerpunkt "naturschutzgerechtes und nachhaltiges Wirtschaften" werden erstmals fünf Projekte von Partnerbetrieben der sogenannten Nationalen Naturlandschaften mit 1,7 Mio. € unterstützt. Dabei geht es um zertifizierte Unternehmen, die im Gebiet eines Nationalparks, Biosphärenreservats oder Naturparks tätig sind, sich mit den Zielen „ihres" Schutzgebietes besonders identifizieren und die für dieses Schutzgebiet eine qualitative Verbesserung erreichen wollen. Darunter sind der Aufbau und die Weiterentwicklung von Partnerbetriebsinitiativen im Nationalpark Harz und im Biosphärenreservat Niedersächsisches Wattenmeer.

Sicherung der biologischen Vielfalt

Dritter Förderschwerpunkt ist die Sicherung der biologischen Vielfalt und die Verbesserung von Ökosystemdienstleistungen (zum Beispiel Hochwasserrückhaltung durch Renaturierung von Auenlandschaften oder die Verbesserung des Stadtklimas durch naturnahe Biotope). Eine Förderung solcher Projekte mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) ist bundesweit einzigartig. Hier sind in der ersten Bewilligungsrunde vier Projekte mit einer Förderung von 1,6 Mio. € vorgesehen. (mrs)
stats