Das Agrarstudium in Deutschland ist Thema der Hochschultagung des Deutschen Bauernverbandes e.V. (DBV) und des Berufsverbandes Agrar, Ernährung, Umwelt e.V. (VDL). Vom 30. September bis 1. Oktober ziehen Vertreter von Hochschulen, Wirtschaft, Studierenden sowie Verbänden und Agrarverwaltung eine Zwischenbilanz über die eingeführten Bachelor- und Masterabschlüsse an den deutschen Agrarfakultäten. Außerdem wollen sie Perspektiven und Verbesserungen aufzeigen. Das Programm und Informationen zur Anmeldung können unter www.vdl.de abgerufen werden. (az)
stats