Vom 12. Bis 14. Oktober findet das Berlin-Seminar 2015 des VDL-Berufsverbands Agrar, Ernährung, Umwelt e. V. (VDL) statt. Bis zum 27. September nimmt der VDL noch Anmeldungen entgegen.

Experten vom Deutschen Bauernverband, vom Deutschen Raiffeisenverband (DRV), des Bundespresseamtes und des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft referieren an diesen Tagen zu zentralen Fragen der Agrarpolitik. Im Fokus stehen die Lobbyarbeit in der Agrar- und Ernährungspolitik, der Einfluss von Verbänden sowie aktuelle agrarpolitische Themen. Darüber hinaus haben die Teilnehmer die Gelegenheit, an der Präsentation der Ergebnisse aus der Absolventenbefragung im Agrarbereich des VDL-Bundesverbandes und am Parlamentarischen Abend teilzunehmen. Abgerundet wird das Programm durch den Besuch im Bundeskanzleramt sowie durch Gespräche mit Bundestagsabgeordneten des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft des Deutschen Bundestages im Reichstagsgebäude.

Das Seminar beginnt am 12. Oktober um 15 Uhr in der Claire-Waldorff-Straße 7 im Haus der Land- und Ernährungswirtschaft. (atm)
stats