Rund 100 Seminare und Fortbildungen hat der Bund der Deutschen Landjugend (BDL) für das Jahr 2012 im Programm. Das jetzt erschienene kostenlose Plakat „Bildung macht sexy 2012“ fasst alles auf einen Blick zusammen. Freiwillig und außerhalb der formalen Zusammenhänge vermittelt der BDL nach eigenen Angaben wichtige Qualifikationen und Kompetenzen. Die Bandbreite der außerschulischen Fortbildungen des größten Jugendverbandes im ländlichen Raum reicht von der Jugendleiterschulung über Informationen zu sozialen Netzwerken bis zur effektiven Selbstvermarktung. Ziel der gemeinsam mit den BDL Landesverbänden erarbeiteten Bildungsangebote ist es, ehrenamtliches Engagement zu unterstützen und Kompetenzen für eine gesellschaftliche Teilhabe zu vermitteln. Das Plakat kann kostenlos bei der Bundesgeschäftstelle in Berlin bestellt werden. (az)
stats