1

Deutschland belegt bei der betrieblichen Weiterbildung im europäischen Vergleich nur einen Platz im Mittelfeld. Rund 54 Prozent aller deutschen Unternehmen bieten betriebliche Weiterbildungskurse an. Spitzenreiter ist Dänemark mit 81 Prozent, Schweden landet mit 72 Prozent auf Platz 2, zeigt eine Studie, die das Bundesinstitut für Berufsbildung in der vergangenen Woche veröffentlicht hat. Danach verbringen die Beschäftigten in Deutschland im Mittel neun Stunden pro Jahr mit Weiterbildung. In Schweden bilden sich Berufstätige 15 Stunden pro Jahr fort. (ED)
stats