In einer neuen Agrar-Akademie können Landwirte künftig ihr Wissen in neuer Technik und Software vertiefen. Die Land-Data-Eurosoft (LDE) rief die Akademie ins Leben und baut so ihr Weiterbildungsangebot aus.

Die Akademie biete  Schulungen und Spezialberatungen für Landwirte an. Dabei erlernen sie Maschinen und Computer-Programme möglichst effizient zu nutzen. Komplettiert werde das Angebot durch Seminare, Workshops und Vorträge. Zudem ergänzen internetbasierte Trainings, die zu Hause absolviert werden können, das Weiterbildungsangebot.

Inhalt der Workshops seien vor allem moderne Produktionstechniken in der Landwirtschaft, wie beispielsweise Stickstoff-Sensoren. Auch eine Spezialberatung von Experten für den eigenen Betrieb wäre möglich.

Die Leitung der Akademie übernimmt Rolf Kuchenbuch. Der Spezialist für Pflanzenernährung und Agrar-Analytik verfügt über umfassendes Wissen und die Fähigkeit komplizierte Sachverhalte verständlich darzustellen, lobt Geschäftsführer Bernhard Stüwe den Wissenschaftler. (bhe)
stats