Das Bundesministerium bietet Stipendium zur Weiterbildung an. Gefördert werden besonders begabte Ausbildungsabsolventen.

Die Begabtenförderung für berufliche Bildung liegt beim Bundesministerium für Bildung und Forschung. Seit 1991 wurden 100.000 junge Talente gefördert. Dieses Jahr wurde er Förderbetrag auf bis zu 6.000 € für die dreijährige Stipendiendauer angehoben.

In Niedersachsen werden jährlich 12 bis 15 junge Landwirte in dieses Programm aufgenommen. Die meisten nutzen das Stipendium um einen Meisterlehrgang oder die Fachschule zu besuchen.

Voraussetzung ist entweder eine gute oder sehr gute Note in der Berufsabschlussprüfung oder eine Empfehlungen des Dienstgebers.

Noch bis 15. September können sich junge Absolventen bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Fachbereich Aus- und Fortbildung für das Weiterbildungsstipendium 2013 bewerben. Weitere Informationen beim Bundesministerium für Bildung und Forschung. (ah)
stats