Naturwissenschaftler, die eine Führungsposition anstreben, können sich nun an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, einen passenden betriebswirtschaftlichen Hintergrund aneignen. Zum Wintersemester 2010/11 startet dort der neue Masterstudiengang „Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure und Naturwissenschaftler“. Auf dem Lehrplan stehen Marketing, Management und Organisation sowie Betriebs-, Volkswirtschaftslehre und Privatrecht. Der Studiengang soll die Studenten befähigen, eigenständig Aufgaben und Problemstellungen zu lösen. Bewerbungsvoraussetzung ist ein abgeschlossener Bachelor oder ein vergleichbarer Abschluss in einem natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Studiengang mit einer Regelstudienzeit von drei Jahren oder im Umfang von mindestens 180 Leistungspunkten. (az)
stats