Die Hochschule Anhalt präsentiert zum Sachsen-Anhalt-Tag vom 29. bis 31. Mai 2015 in Köthen ein umfangreiches Programm an Ausstellungen, Führungen, Experimenten und Mitmachaktionen. Unter dem Motto „Wissenschaft entdecken“ wird auf dem Wissenschafts- und Innovationscampus in der Bernburger Straße Wissenschaft zum Anfassen geboten.

Präsentationen zu acht Themenbereichen

Eine Ausstellung mit Exponaten zu den acht Themenbereichen Internationalität, Ernährungsforschung, Design, Informatik „Spielecasino“, Life Sciences, Ingenieurentwicklung und Luftbildtechnik–Geoinformation bildet den Kern der Präsentation der Hochschule. Im Angebot stehen unter anderem die Verkostung der Gesundheitswurst mit Heilkräutern, internationale Märchen, 3-D-Modellieren, Gartenberatung, selbstprogrammierte Computerspiele oder Fotoausstellungen über Projekte in Südafrika und Guatemala. Die Präsentation verdeutliche, wie breit Wissenschaft und Ingenieurskunst im Alltag verwurzelt und wie international diese Wurzeln sind, teilte die Hochschule mit. (az)
stats