Der Wissenschaftspreis ist mit 22.000 € dotiert. Eingereicht werden können Arbeiten, die seit dem 15. August 2012 vorgelegt wurden und deren Prüfungsverfahren abgeschlossen ist. Bewertet werden unter anderem Innovationsgrad und Praxisrelevanz, sowie die gesellschaftliche Bedeutung des Themas.

Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 20. August. Die Ausschreibung ist in allen Niederlassungen der Oldenburgische Landesbank erhältlich. Weitere Informationen gibt es im Internet. (az)

Newsletter-Service agrarzeitung

Mit unseren kostenlosen Newslettern versorgen wir Sie auf Wunsch mit den wichtigsten Branchenmeldungen

 

stats