Am 24. und 25. Mai 2013 lädt die Hochschule Anhalt zum 19. Mitteldeutschen Schweine-Workshop. Er wird als Gemeinschaftsveranstaltung der Hochschule Anhalt Bernburg und der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig in Kooperation mit dem Zuchtunternehmen Topigs-SNW durchgeführt. Der Workshop richtet sich an Fachleute aus der landwirtschaftlichen und veterinärmedizinischen Praxis sowie der Wissenschaft.

Themen der Tagung sind unter anderem Fruchtbarkeit, Trächtigkeit, Geburtsabläufe, Milchleistung und Tiergesundheit. Darüber hinaus werden Fragen des Managements von Laktation und größeren Sauenherden sowie Stress und Tiergesundheit Gegenstand der Tagung sein.

Wissenschaftler und Praktiker, Landwirte und Tierärzte aus Deutschland, Dänemark, den Niederlanden und Serbien werden in Vorträgen Stellung beziehen und zu Diskussionen mit dem Fachpublikum anregen.

Der Workshop findet in der Mensa auf dem Campus Bernburg-Strenzfeld der Hochschule Anhalt statt. Weitere Informationen zum Programm stehen online bereit. Eine Anmeldung im Vorfeld der Veranstaltung ist erforderlich. (az)
stats