Die Universität Göttingen ernennt Dr. Christa Hoffmann zur außerplanmäßigen Professorin für Pflanzenbau. Damit erhält die Zusammenarbeit zwischen der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen und dem Institut für Zuckerrübenforschung (IfZ) eine weitere Verstärkung. Hoffmann ist Leiterin der Abteilung Physiologie des IfZ und forscht zur Ertragsbildung bei Winterrüben und über die Rohstoffqualität. Sie hat 2009 ihre Dissertation zur Wachstumsanalyse von Zuckerrüben bei Aussaat im Herbst und im Frühjahr abgeschlossen. Hoffmann beteiligt sich auch an der Lehre der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen, unter anderem mit den Modulen "Agribusiness Zuckerrübe" und "Wertschöpfungskette und gesunde Ernährung“.

Das Institut für Zuckerrübenforschung (IfZ) ist der Universität Göttingen angeschlossen. Es forscht zur nachhaltigen Zuckerrübenproduktion und wird vom Verein der Zuckerindustrie getragen. (az)
stats