az-Karrieretag: Studenten setzen auf Fachwissen und Praktika

Fachwissen und Berufserfahrung sind für die Kieler Agrarstudenten Schlüssel zum beruflichen Erfolg. Das hat eine Blitzumfrage heute während des Agrar-Karrieretags der 'agrarzeitung' in Kiel ergeben. Als Grund für ein Agrarstudium gaben die Studenten neben den geläufigen Gründen, wie zum Beispiel „Ich habe Spaß an der Landwirtschaft" oder „Das Studium ist sehr vielfältig" auch den Wunsch, mit Tieren zu arbeiten oder die Möglichkeit zu haben, Theorie und Praxis zu verknüpfen, an. Finanzielle Selbstständigkeit hingegen wird bei fast allen großgeschrieben: Die Mehrheit der Agrarstudenten will direkt nach dem Studium einen Job annehmen. Für nur 21 Prozent der 89 Teilnehmer kommt eine Selbstständigkeit oder für nur 18 Prozent eine Promotion in Frage.

Die Kieler Studenten scheinen auch eher traditionellen Karrierewegen zu trauen: Als Schlüssel zum Erfolg nach dem Studium gelten unter den befragten Studenten mit großer Mehrheit Fachwissen und Praktika. Erst mit weitem Abstand folgen Networking und das Training der Soft Skills. (az)
stats