Im April können Studiumsinteressierte ausprobieren, ob ihnen ein Studium der Agrarwirtschaft an der Fachhochschule Südwestfalen Spaß macht. Dafür bietet die Hochschule in Soest ein Paket aus Vorlesungen, Führungen und Infos zu Studium und Beruf an.

Der Schnuppertag startet am Freitag, 6. April, um 9 Uhr auf dem Campus Soest der Fachhochschule Südwestfalen, Lübecker Ring 2, Gebäude 20. Interessierte erhalten einen ersten fachlichen Überblick über Inhalte des Bachelorstudiengangs Agrarwirtschaft. Dazu zählen Informationen zu Studienplan, Modulwahl und Praktikum. Sie  erfahren an diesem Tag auch Nützliches aus den Bereichen „Wohnen in Soest“ oder „Berufsaussichten eines Agraringenieurs“. Einen ersten Vorgeschmack auf die Lehrveranstaltungen erhalten Besucher in „Schnuppervorlesungen“.

Beim Mittagessen in der Mensa haben die Gäste Gelegenheit, Studierende der Fachschaft Agrarwirtschaft nach ihren persönlichen Studienerfahrungen zu fragen. Eine erste Kontaktaufnahme zu potenziellen späteren Arbeitgebern bietet sich im Anschluss. Personalfachleute stellen ihr Unternehmen vor und beantworten Fragen zu Einstieg, Anforderungen, Bezahlung, Firmenpraktikum und mehr. Ab 15 Uhr kann außerdem das Versuchsgut Merklingsen kennengelernt werden. Der Soester Fachbereich Agrarwirtschaft bietet sowohl Bachelor- als auch Masterstudiengang an.

 

Kommentare

Ihre E-Mail wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Notwendige Felder haben einen *

stats