Die Landwirtschaftskammer zeichnet herausragenden Einsatz im Job aus. Bis Anfang Oktober können Arbeitskollegen oder Betriebsleiter Vorschläge für einen geeigneten Kandidaten einreichen.

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen lobt einen „Preis für besonderes Engagement“ aus. Sowohl Land- als auch Tierwirte, Fachkräfte im Agrarservice und Beschäftigte in anderen Grünen Berufen können ausgezeichnet werden. Bis zu drei Arbeitnehmer erhalten eine Geldprämie von 250 €.

Bis zum 1. Oktober können Betriebsleiter oder Kollegen sozialversicherte Arbeitnehmer aus allen Mitgliedsbetrieben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen für den Preis vorschlagen. Die Kandidaten sollten sich beispielsweise durch ein außerordentliches Engagement für den Betrieb, eine besondere soziale Verantwortung für Betrieb oder Gesellschaft, die Entwicklung technischer oder organisatorischer Problemlösungen oder durch eine erwähnenswerte berufliche Weiterentwicklung oder Weiterbildung auszeichnen, teilt die Kammer in diesem Zusammenhang mit.
Der Preis wird während des Gesellschaftsabends der Kammerversammlung am 28. November in den Oldenburger Weser-Ems-Hallen zum fünften Mal vergeben.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats