Markt-News Alles Wichtige von den Agrarmärkten
Im vergangenen Jahr wurden in der Ukraine 31 Mio. t Weizen geerntet.
IMAGO / YAY Images
Ukraine

USDA erwartet hohe Einbußen

Satellitenbilder, die das US-Agrarministerium ausgewertet hat, lassen große Verluste bei der Weizenernte erahnen. Dennoch könnte der Lagerraum nicht ausreichen.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag, 10. Mai 2022

Kassamarkt

Wenig Handel bei schwankenden Kursen

Zu Wochenbeginn bleibt die Lage im Westen Deutschlands recht ruhig. Bei wechselhaften Börsenkursen halten Käufer wie auch Verkäufer die Füße still.

von Mareike Scheffer
Dienstag 10. Mai 2022
Ölsaatenmärkte

Rohöl zieht Soja ins Minus

Die US-Sojaaussaat schreitet langsam voran. Raps erholt sich nur leicht von den Verlusten am Freitag. Die Palmöl-Notierungen stabilisieren sich.

von Maxim Kireev
Dienstag 10. Mai 2022
Sommergerste in Deutschland

Mehr Fläche erwartet

Die Sommergerstenfläche hierzulande könnte mit 330.000 ha rund 16 Prozent größer ausfallen als im Vorjahr. Insbesondere in Niedersachsen, Baden-Württemberg und Bayern wird ein Plus erwartet.

von Dagmar Hofnagel
Dienstag 10. Mai 2022
Kassamarkt

Erzeugerpreise sinken leicht

Das vergleichsweise hohe Kursniveau hat an den süddeutschen Getreidemärkten weiterhin Bestand. Die zeitweise schwächeren Notierungen an den internationalen Terminbörsen haben sich am Platz allenfalls bedingt ausgewirkt.

von Horst Hermannsen
Montag 09. Mai 2022
Bilanz 2021

Fleischersatzprodukte boomen

Immer Unternehmen produzieren die Alternativen für einen wachsenden Markt. Gleichzeitig geht der Pro-Kopf-Verzehr von Fleisch hierzulande zurück.

von Olaf Schultz
Montag 09. Mai 2022
EU-Schlachtrindermärkte

Preise tendieren weiter fest

In der Gemeinschaft hat es in der Woche zum 1. Mai keine Schwächetendenzen gegeben. Für männliche und weibliche Tiere mussten die Schlachtbetriebe wegen des begrenzten Angebots meist Aufschläge zahlen.

von Redaktion agrarzeitung
Montag 09. Mai 2022
Milchmarkt

Reger Absatz von Schnittkäse

Die Kemptener Börse setzt die Notierung für Päckchenbutter um 60 Cent/kg herauf. Die Nachfrage nach Milchpulver hat sich beruhigt.

von Redaktion agrarzeitung
Montag 09. Mai 2022
Getreidemärkte

Weizen-Rally pausiert am Freitag

Die fundamentalen Faktoren sprechen weiterhin für steigende Preise beim Weizen. Mais-Bauern hoffen auf trockeneres Wetter und eine schnellere Aussaat. Der Euro stabilisiert sich für kurze Zeit.

von Maxim Kireev
Montag 09. Mai 2022
Kassamarkt

Mars-Report stützt Weizen

Die Furcht vor niedrigeren Erträgen in Südeuropa und der schwache Euro sorgen in Paris für steigende Weizenkurse. Raps verliert kurz vor dem Wochenende.

von Jan Peters
Freitag 06. Mai 2022
Argentinien

Sojabohne verdrängt Weizen

Die hohen Preise für Betriebsmittel beeinflussen die Anbauplanung argentinischer Landwirte. Dort und in Brasilien wird für die Aussaat nun mehr Regen benötigt.

von Carlos Boyadjian
Freitag 06. Mai 2022
Ölsaatenmärkte

Sojainvestoren reagieren abwartend

US-Sojakomplex verzeichnet moderate Kursgewinne. Canola und Raps legen spürbar zu. Sojaöl korrigiert nach jüngstem Allzeithoch kräftig. Die OPEC+ verleiht den Rohöl-Futures Rückenwind.

von Filip Lachmann
Freitag 06. Mai 2022
Getreidemärkte

Die Weizenrally dauert an

Indiens Hitzewelle verunsichert weiterhin die Weizenmärkte. Auch in Frankreich drohen Ertragsverluste. Mais dreht spät ins Plus.

von Filip Lachmann
Freitag 06. Mai 2022