Markt-News Alles Wichtige von den Agrarmärkten
Angebot steigt

Mehr Weizen in Tschechien

Leicht nach unten korrigiert ist in Tschechien die Erwartung an die Getreideernte. Unverändert gilt jedoch: Weizen und Raps sind reichlich, Sommergerste knapp verfügbar.

von Dagmar Behme
Dienstag, 13. August 2013

Märkte am Morgen

Bullische Zahlen bringen Soja auf Trab

Der USDA-Report löst eine regelrechte Sojarally aus. Raps zieht mit. Auch Mais notiert etwas fester. Die Weizenkurse können sich gut behaupten. Rohöl knüpft an die Vortagsgewinne an

von Daphne Huber
Dienstag 13. August 2013
USDA-Sojakorrektur

Sojakurse ziehen Raps mit hoch

Das USDA korrigiert die Aussaatfläche und die Erträge für den Sojabohnenanbau in den USA nach unten. Das Ergebnis: die Erntemenge fällt kleiner aus, als zuletzt erwartet. 

von Daphne Huber
Montag 12. August 2013
Zwischenfazit

Weniger Weizen in Sachsen-Anhalt

Mitten im Drusch bewertet der Bauernverband in Sachsen-Anhalt die Weizenerträge verhalten. Bei Mais ist die Erwartung an die neue Ernte eingetrübt.

von Redaktion agrarzeitung
Montag 12. August 2013
Märkte am Morgen

Positionsbereinigungen vor USDA-Report

Im Zuge von Positionsbereinigungen vor der heutigen USDA-Schätzung geben Weizen, Mais und der Sojakomplex in Chicago nach. An der Matif notieren Weizen, Mais und Raps ebenfalls schwächer. Rohöl legt wieder zu. 

von Daphne Huber
Montag 12. August 2013
Schweinemarkt

Angebot sehr knapp

Die optimistische Stimmung am Schlachtschweinemarkt hält weiterhin an. Die Preise steigen.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 09. August 2013
Märkte am Mittag

Gerste fließt in den Export

Am Rostocker Hafen wird rege Gerste verschifft. Deutsche Händler ziehen umfangreich Exportlizenzen. Die Rapspreise erholen sich vom niedrigen Niveau. 

von Jan Peters
Freitag 09. August 2013
Märkte am Morgen

Raps zeigt noch Gegenreaktionen

Die Stimmung an den Weizenbörsen bleibt gedrückt. Mais kann sich dagegen etwas erholen. Der Sojakomplex und Raps schließen nach kräftigen Gegenreaktionen deutlich fester. Rohöl hält Kurs abwärts. 

von Daphne Huber
Freitag 09. August 2013
Märkte am Mittag

Einlagerung hat Vorfahrt vor Verkauf

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten entscheiden sich Weizen und Raps in Paris bis mittags für leichte Gewinne. Der Kassamarkt am Oberrhein ist in erster Linie mit der Abwicklung bestehender Kontrakte beschäftigt.

von Dagmar Hofnagel
Donnerstag 08. August 2013
Weizentender

Ägypten deckt sich erneut ein

Das nordafrikanische Land überschreitet mit seinem jüngsten Kauf die Marke von 1 Mio. t im aktuellen Wirtschaftsjahr. Die Ware stammt aus den üblichen Regionen.

von Stefanie Pionke
Mittwoch 07. August 2013
Ukraine

Weizenernte besser als erwartet

Ersten Schätzungen zufolge konnten in der Ukraine insgesamt 22 Mio. t Weizen geerntet werden. Auch die Gerstenernte gibt ein positives Bild ab.

von Redaktion agrarzeitung
Mittwoch 07. August 2013