Markt-News Alles Wichtige von den Agrarmärkten

Märkte am Morgen

USDA-Report ohne Impulse

Der neue USDA-Report brachte keine wesentlich neuen Erkenntnisse. Die Börsen reagierten unterschiedlich. Einem schwächeren Unterton bei Weizen und Soja standen Kursgewinne für Mais gegenüber. Raps hat sich kaum bewegt. Rohöl schloss durchwachsen. 

von Daphne Huber
Montag 11. März 2013
USDA-Mais

Die Statistiker lassen alles beim Alten

Der neue Wasde-Bericht des US-amerikanischen Landwirtschaftsministeriums nimmt nur geringfügige Veränderungen in den globalen Maisbilanzen vor. Argentinien könnte etwas weniger ernten.

von Daphne Huber
Freitag 08. März 2013
USDA-Soja

Geringe Korrektur für Südamerika

Die Anpassungen in der Sojabilanz bleiben hinter den Markterwartungen zurück. Die Zahlen spiegeln eine sehr optimistische Einschätzung für die südamerikanischen Bohnenernten.

von Daphne Huber
Freitag 08. März 2013
Märkte am Morgen

Weizen schwächt sich weiter ab

Die Weizennotierungen an der Matif geben weiter nach. Die Maiskurse in Paris fallen sogar noch deutlicher. Raps kann den festeren Sojabohnen nicht folgen. Rohöl schließt durchwachsen. Heute steht der neue USDA-Report im Fokus. 

von Daphne Huber
Freitag 08. März 2013
Märkte am Morgen

Chicago schickt Weizen auf Talfahrt

Optimistische Einschätzung für die globale Weizenernte lassen die Notierungen in Chicago und an der Matif fallen. Mais gibt ebenfalls kräftig nach. Auch der Sojakomplex kann sich nicht halten. Raps setzt einen Kontrapunkt. Rohöl legt wieder den Rückwärtsgang ein. 

von Daphne Huber
Donnerstag 07. März 2013
Handelszeiten

Chicago macht Rolle rückwärts

Die Börse in Chicago verengt das Zeitfenster für den elektronischen Handel. Sie reagiert damit auf Kritik von Markteilnehmern auch aus Europa.

von Redaktion agrarzeitung
Mittwoch 06. März 2013
Märkte am Morgen

Feste Aktienkurse regen Agrarbörsen an

Der Höhenflug an den Aktienmärkten wirkt sich positiv auf die Agrarfutures und nahezu alle Commodities aus. Weizen, Mais, der Sojakomplex und Raps schließen allesamt mit Kursgewinnen. An der Matif wechselt der Frontmonat bei Mais. Auch die Rohölnotierungen springen wieder an. 

von Daphne Huber
Mittwoch 06. März 2013
Schweinepreise

Der Markt ist ausgeglichen

Angebot und Nachfrage auf dem europäischen Schlachtschweinemarkt werden von der Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands, Damme, als ausgeglichen beschrieben.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 05. März 2013