Markt-News Alles Wichtige von den Agrarmärkten

Märkte am Morgen

Sehr volatiler Sojakomplex gibt deutlich nach

Der Sojakomplex sorgte für die größten Turbulenzen und ein ziemliches Durcheinander an der Chicagoer Börse. Nach einer sehr volatilen Sitzung schloss der gesamte Komplex mit scharfen Verlusten. Die europäischen Rapsnotierungen wurden davon nur am Rande tangiert. Weizen konnte sich in Paris trotz schwächerer Vorgaben aus Übersee halten. Mais notierte in Chicago schwächer. Rohöl konnte sich leicht erholen.

von Daphne Huber
Montag 25. Februar 2013
Märkte am Morgen

Breite Schwäche an fast allen Märkten

An den Rohstoffmärkten standen fast sämtliche Commodities unter erheblichem Druck. Bei kräftig gefallenen Rohölnotierungen war eine starke Risikoaversion spürbar. In Chicago setzen sich die Liquidationen bei den Agrarfutures fort. Weizen und Mais schlossen mit deutlichen Notizverlusten. Sojabohnen und Sojaschrot konnten sich auf den vorderen Terminen dagegen gut behaupten. An der Matif gaben Raps und Weizen etwas nach. Die Anzeigetafeln der elektronischen Börse in Chicago deuten heute Morgen jedoch wieder eine Erholung an. Vor allem an den Sojanotierungen steht wieder ein dickes ‚Grün‘.

von Daphne Huber
Freitag 22. Februar 2013

Tageskommentar Rohstoffe: Rapskurse setzen die Erholungsphase fort

An den Weizenmärkten hält die feste Stimmung an. Die Chicagoer Weizennotierungen profitierten erneut von Shortabdeckungen. An der Matif drehten sich die Kurse mithilfe Chicagos in den grünen Bereich. Mais konnte sich an der Chicagoer Börse gut behaupten. Die Sojabohnen legten nach dem schwachen Vortag wieder zu. Auch Sojaschrot notierte etwas fester. Raps setzte seine Erholungsphase mit ansehnlichen Kursgewinnen fort. Rohöl schloss erstmals seit mehreren Wochen für beide Ölsorten im Plus.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 22. Mai 2012