Markt-News Alles Wichtige von den Agrarmärkten
Märkte am Morgen

Chicago überrascht mit neuer Rally

In Chicago verbuchen Weizen, Mais und Soja allesamt kräftige, zum Teil technische Kursgewinne. An der Matif zieht der Weizen nur verhalten mit. Raps bleibt in der Defensive. 

von Daphne Huber
Donnerstag, 20. Juni 2013

Märkte am Morgen

Weizen unterbricht die Abwärtsphase

Der Matif-Weizen löst sich kurzfristig vom schwachen Trend der Vortage. In Chicago zieht Weizen an. Mais verbucht die größeren Kursgewinne. Raps kann den festeren Sojakursen nicht folgen. Rohöl legt wieder zu. 

von Daphne Huber
Mittwoch 19. Juni 2013
Österreich

Ernteoptimismus ungetrübt

Die Landwirtschaftskammer Österreich rechnet zum aktuellen Zeitpunkt mit einer überdurchschnittlichen Getreideernte. Das Hochwasser verursacht regional Ausfälle.

von Dagmar Behme
Dienstag 18. Juni 2013
Märkte am Morgen

Raps kann sich etwas fangen

Fundamentale Neuigkeiten an den Getreide- und Ölsaatenmärkten sind derzeit rar. Weizen notiert mit einem leicht schwächeren Unterton. Mais kann in Chicago wieder zulegen. Trotz schwächerer Sojabohnen hält sich Raps im neutralen Bereich. 

von Daphne Huber
Dienstag 18. Juni 2013
Märkte am Mittag

Gedrückte Stimmung am Kassamarkt

Die Schwächephase an den Getreide- und Ölsaatenmärkten setzt sich zum Wochenanfang fort. Die Preise für alterntigen Weizen können sich noch einigermaßen halten, doch Raps gibt weiter nach. 

von Daphne Huber
Montag 17. Juni 2013
Märkte am Morgen

Weizenkurse bleiben unter Druck

Bei äußerst dünner Nachrichtenlage sorgen ‚Bullen-Spreads‘ in Chicago für vordere Kursgewinne bei Mais und Soja. Weizen gibt an der Matif mit Chicago nach. Raps orientiert sich weiter nach Süden. Rohöl profitiert vom Syrien-Konflikt.

von Daphne Huber
Montag 17. Juni 2013
Knappe Bilanz

Milchmarkt weiter eng versorgt

Die Milchpreise bleiben in den kommenden Monaten fest, trotz steigender Produktion weltweit. Das erwartet die UN-Landwirtschaftsorganisation FAO.

von Stefanie Pionke
Freitag 14. Juni 2013
Grenzsetzer

Ukraine steuert Exportmengen

Das ukrainische Agrarministerium und Vertreter des Getreidehandels haben erneut eine freiwillige Übereinkunft zur Steuerung der Exporte beschlossen. Obergrenzen sind wieder ein Thema.

von Stefanie Pionke
Freitag 14. Juni 2013
Schnellstart

Mähdrescher rollen in Russland

Früher als üblich hat die Getreideernte begonnen. Dies teilt das russische Agrarministerium mit. Die Erträge liegen bislang über dem Vorjahresniveau.

von Stefanie Pionke
Freitag 14. Juni 2013