Vegetationsbeginn

Bestände in Niedersachsen sehen gut aus

Die Getreidebestände im Nordwesten sind unbeschadet durch den Winter gekommen. Zudem zeigten sich die Pflanzen recht weit entwickelt und gut bis üppig bestockt, meldet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Nach Angaben der Fachberater der Kammer ist auch das Wurzelwachstum stellenweise schon erkennbar. Die Rapsbestände hätten den Winter ebenfalls gut hinter sich gebracht, sodass das Längenwachstum nicht mehr lange auf sich warten lassen dürfte.

Wichtig ist nach Einschätzung der Kammer nun, dass keine starken Fröste mehr auftreten. Da der Winter insgesamt relativ trocken gewesen sei, wären Niederschläge in den kommenden Wochen „sehr willkommen“. Die Frühjahrsbestellung wird den weiteren Einschätzungen nach bei stabiler Wetterlage in dieser Woche starten.

Zudem ist der Vegetationsbeginn in den gründlandreichen Regionen Niedersachsens erreicht, wie die Landwirtschaftskammer weiter meldet. In den östlichen und südlichen Klimaregionen werde bis zum 10. März ebenfalls der allgemeine Vegetationsbeginn im Grünland eintreten. Die Kammer empfiehlt, mit den Vorbereitungen für die Pflege und Düngung des Grünlandes zu beginnen. (pio)
stats