Märkte am Mittag

Börse bremst Kassamarkt aus


Die Mahlweizenkurse an der Matif in Paris lassen weiter Federn. Heute Mittag wird der September-Kontrakt mit 196,25 €/t bewertet, was einem Rückgang von 4 €/t gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag entspricht. Gemessen mit den 205 €/t, die Mitte vergangener Woche erreicht wurden, hat der Kurs knapp 9 €/t nachgegeben. Der Dezember-Future wird mit 198 €/t zwar höher bewertet, hat aber ebenfalls die psychologisch wichtige 200-Euro-Marke nach unten hin durchbrochen.

Raps an der Matif schreibt ebenfalls rote Zahlen. Heute Mittag wird der August-Termin mit 377,75 €/t bewertet, was einem Minus von 3,50 gegenüber dem Schlusskurs von Dienstag entspricht. Gemessen an der Vorwoche ist das ein Rückgang um 20 €/t. Auch in Chicago schreiben die Agrar-Futures durch die Bank rote Zahlen.

Am hiesigen Getreidemarkt sorgen die Entwicklungen an der Börse dafür, dass sich alle Marktbeteiligten aus dem Handelsgeschehen weitestgehend zurückziehen. „Wir suchen gerade das Marktniveau. Bei den Börsenvorgaben ist es unmöglich, sich auf einen Preis festzulegen“, sagt ein Makler aus Niedersachsen. Ein Marktteilnehmer aus dem Norden will sogar „eine allgemeine Abwärtsspirale, wie an den Aktienmärkten auch“ erkennen.

Erklärungsansätze für das Börsengeschehen bleiben dabei im Ungefähren. Die Turbulenzen am Aktienmarkt in China sorgen einerseits für Sorgenfalten bei Marktteilnehmern, da sie als Zeichen einer allgemeinen Wirtschaftsschwäche gewertet werden können. Längerfristig könne das Einfluss auf den Importhunger Chinas nach Sojabohnen und Mais haben, geben Beobachter zu bedenken. Zur allgemeinen Verunsicherung an allen Märkten von Devisen über Aktien bis hin zu Rohstoffen trägt zudem die Entwicklung in Griechenland bei, auch wenn sie für den Getreidehandel nicht im Vordergrund stehen mag.

Ganz schlicht könne der rasante Kursanstieg bei Agrarrohstoffen der vergangenen Tage aber auch einfach übertrieben gewesen sein, sodass jetzt eine technische Gegenreaktion an den Börsen einsetzt, gibt ein Marktteilnehmer zu bedenken. Die weitere Marktrichtung mag dabei keiner prognostizieren. (pio)
stats