Milchmarkt

Butter bleibt ein gefragtes Gut


Die Preise für Päckchenbutter könnten in den kommenden Wochen im Supermarkt weiter nach oben gehen. An der Börse lag die neue Spanne für lose Ware gestern um 20 Cent beziehungsweise 5 Cent über dem Vorwochenniveau bei 6,70 €/kg bis 6,85 €/kg. Ausschlaggebender Faktor sei wie in den Vorwochen das knappe Angebot gewesen.

An der Leipziger European Energy Exchange (EEX) deutete sich im Hinblick auf das Jahresende allerdings bislang noch hin kein merklicher Preisanstieg an, eher das Gegenteil. Die Butterkontrakte mit Fälligkeit August bis September wurden für maximal 6.815 €/t abgerechnet, während für die Kontrakte zum Jahreswechsel hierzu ein klarer Abschlag zu erkennen war. (mrs)
stats