Chart CBoT Weizen.pdf
--

"Ein erneuter Kursrutsch unter 400 US-Cent kann durchaus zu einem neuen Jahrestief führen. Erst ein Anstieg über 410 US-Cent verschafft den Bullen etwas Motivation aktiver zu werden."
Innerhalb dieser abgesteckten Grenzen vollzog sich in der vergangenen Woche der Handel des CBoT Weizens. Am Montag schaffte der Kurs zwar bis 410 US-Cent anzusteigen, doch bereits am Dienstag fiel der Kurs bis 400 US-Cent zurück. Dieses Niveau wurde bis zum Wochenende auch behauptet.

Entscheidung am Abwärtstrend

War der gemächliche Wochenverlauf nur die Ruhe vor dem Sturm? In der kommenden Woche wird wahrscheinlich mehr Bewegung auf den Programm stehen. Zum einen steht die Zinsentscheidung der US-Notenbank an und zum anderen erreicht der Kurs den laufenden Abwärtstrend. Dieser wird gleichzeitig verstärkt durch den fallenden 20er SMA.
Der Markt wird sich für eine Richtung entscheiden. Ein Schlusskurs über 410 US-Cent sollte zu Anschlusskäufen bis ca. 425 US-Cent führen. Auf der anderen Seite droht jedoch bei einen Kursrückgang unter 400 US-Cent eine neue Abwärtswelle bis 386 US-Cent oder 360 US-Cent.

--
Andre Schäfer, Kaack Terminhandel
Umfangreiche Chartanalysen zu den Weizen-, Mais-, Raps- und Sojamärkten finden Sie hier.
stats