Preisprognose

Commerzbank rät zur Achtsamkeit


Im monatlichen Ausblick für die wichtigsten Agrarrohstoffpreise nennen die Analysten der Commerzbank als mögliche Matif-Kurse im 4. Quartal 2014 für Weizen 185 €/t, für Mais 175 €/t und für Raps 360 €/t. Weizen wäre dann etwas schwächer bewertet als aktuell, Mais und Raps dagegen ziemlich genau auf heutigem Niveau.

Höher könnten die Notierungen nach Ansicht der Bankfachleute steigen, wenn das Wetter den optimistischen Ernteerwartungen einen Strich durch die Rechnung macht. Als Beispiel, wie schnell solche Entwicklungen eintreten können, nennen die Analysten die stetige Herabstufung der US-Weizenernte 2014. Außerdem müsste in der zweiten Jahreshälfte gegebenenfalls mit dem El-Niño-Phänomen kalkuliert werden. Weiterer Risikofaktor sei der anhaltende Konflikt zwischen Russland und der Ukraine. (db)
stats