Geschätzt

EU-Kommission rechnet mit guter Getreideernte


Auf 287,6 Mio. t beziffert die EU-Kommission die kommende Getreideernte in der EU-27. Das wäre ein Zuwachs von 5,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Kommission legte eine Fläche von etwa 57 Mio. ha in der EU-27 zu Grunde und einen Durchschnittsertrag von 5,1 t/ha.

Die Bestände seien gut über den Winter gekommen, hält die Kommission fest, mit der Ausnahme vom Vereinigten Königreich, wo es zu nass war. Da Kroatien am 1. Juli zur EU gehören wird, bezieht die Kommission das Land mit einer geschätzten Menge von 3,5 Mio. t in ihre erste Versorgungsbilanz ein. Die Produktion der EU-28 erhöht sich damit auf 291,1 Mio. t. (Mö)

stats