Die Lage am europäischen Schweinemarkt beschreibt die Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN), Damme,  als "stabil mit freundlicher Tendenz". Mit einer korrigierten Notierung von 1,63 € pro kg Schlachtgewicht (SG) zeige sich der Erzeugerpreis in Deutschland im Vergleich zur Vorwoche unverändert, heißt es. Offenbar hätten die umfangreichen Regenfälle der vergangenen Tage in Nord- und Mitteleuropa einen weiteren Preisanstieg verhindert.

Auch in Frankreich scheine nun eine Talsohle erreicht zu sein, so die ISN. Im Gegensatz zu allen anderen europäische Ländern wurden in Frankreich über einen Zeitraum von etwa zwei Monaten kontinuierlich fallende Notierungen verzeichnet. Sie scheinen sich derzeit auf einem Niveau von etwa 1,60 € /kg SG zu stabilisieren.

Aufgrund der ruhigen und ausgeglichen Marktverhältnisse rechnet die ISN in der Tendenz mit "mindestens unveränderten" Preisen. (jst)
stats