Im Februar 2017 verringerte sich der aus den Marktpreisen für Butter und Magermilchpulver ermittelte Kieler Rohstoffwert Milch des IFE Instituts für Ernährungswirtschaft Kiel um 1,5 Cent oder 4,4 Prozent auf 32,6 ct/kg Milch. Definiert ist der Wert für eine Rohmilch ab Hof des Milcherzeugers mit 4,0 Prozent Fett, 3,4 Prozent Eiweiß und ohne Mehrwertsteuer.

Die Verringerung des Kieler Wertes im Monat Februar 2017 ist sowohl durch die Reduzierung der Butterpreise sowie im stärkeren Maße durch die Abschwächung der Magermilchpulverpreise zu erklären. Um 4,8 Prozent auf 192,8 €/100 kg sinken die mittleren Preise für Magermilchpulver. Die Butterpreise reduzierten sich im Mittel um 2,4 Prozent auf 427,1 €/100 kg. Gegenüber dem Vorjahresmonat (Februar 2016: 22,1 ct/kg) liegt der derzeitige Kieler Rohstoffwert Milch dabei immer noch auf einem um 48 Prozent oder 10,5 ct/kg Milch höheren Niveau. (az)
stats