Märkte am Mittag

Kurssprung an der Matif

Die Situation der europäischen Weizenbilanz für das Geschäftsjahr 2013/14 erscheint heute schwer und Preis drückend, sodass momentan ein Überschuss an Beständen und somit ein Fallen der Preise prognostiziert wird. Trotz guter Aussichten, auch für die Ernte 2014, seien fallende Preise nicht garantiert. So heißt es heute in einer Mitteilung der VK Mühlen AG.

Dies unterstreicht die Meinung anderer Mitwettbewerber, die derzeit auf eine rückläufige Kursentwicklung verweisen. Nach Angaben von Händlern machen Mühlen derzeit keine Anstalten, kurzfristig Käufe zu tätigen. Dies geschiehe nur, wenn Mehlgeschäfte dahinterstehen.

Derzeit treffen beim norddeutschen Handel Lieferungen von Weizen zumeist an den Schiffsanlegestellen ein. Dabei handelt es sich vorwiegend um Kontrakte, die noch im Dezember geschlossen wurden. In gewisser Weise bleibt die Kaufzurückhaltung von Landwirten nicht ohne Folgen. Berichten zufolge fließen Weizen und Gerste aus Polen nach Ostdeutschland. Meist verbleibt die Ware in Brandenburg und Sachsen. Das Angebot an Gerste ist sehr überschaubar. Nur in langem zeitlichem Abstand tauchen kleinere Partien auf.
 
Auch über Weizenpreise für die neue Ernte wird viel gesprochen, aber wenig gehandelt. Meist kommt der Novemberkontrakt für Weizen an der Warenterminbörse ins Gespräch. Dieser kann zum Wochenschluss heute um 1 €/t auf 187 €/t zulegen. Für A-Weizen lässt sich damit ein ungefährer Erzeugerpreis von 165 €/t in frachtentfernten Gebieten ausrechnen. Etwa 15 bis 17 €/t werden für Fracht und Umschlag von Handel kalkuliert. Der Monat März an der Matif nähert sich mit 198 €/t der 200-Euro-Marke.

Einen beachtlichen Satz nach oben macht heute der Rapskontrakt für Mai. Er setzt die freundlichen Tendenz vom Vortag fort und legt um 3,25 €/t auf 381,50 €/t zu. Dies könnte den einen oder anderen Zauderer doch bewegen, kurzfristig ein Engagement für einen ex-Ernte-Kontrakt abzuschließen. Der Erntemonat August notiert bei 364 €/t ebenfalls ein Plus von 3,25 €/t. (da)
stats