Chart_CBoT_Weizen.pdf
--
Trotz der letztwöchigen Erholung bis 436 US-Cent waren die Erwartungen für die neue Woche niedrig. Tatsächlich vermochten es die Bullen nicht den Markt ihren Stempel aufzudrücken und das Vorwochenhoch bei 436 US-Cent zu überwinden. Der amerikanische Weizen tendierte den ganzen Wochenverlauf schwächer und fiel dabei bis auf 420 US-Cent zurück.

CBoT Weizen – Langfristiger Abwärtstrend bleibt wirksam

Nachdem der Kurs erneut von der roten Abwärtstrendlinie im Wochenchart abgeprallt ist wird es nun für die Bullen kurzfristig spannend. CBoT Weizen hat die Oberkante einer Unterstützungszone zwischen 414/420 US-Cent erreicht. Der wichtige 20er SMA wurde am Freitag zwar unterschritten, aber der 50er EMA kann den Kurs bei 420 US-Cent noch abstützen.

--


Im Augenblick scheint die Konsolidierung des CBoT Weizen noch bis 414 US-Cent anzudauern. Hier besteht eine gute Chance auf eine Kursstabilisierung.

Fällt der Kurs jedoch unter diese Unterstützung, dann droht eine größere Abwärtsbewegung bis 393 US-Cent.

--
Andre Schäfer, Kaack Terminhandel

Umfangreiche Chartanalysen zu den Weizen-, Mais-, Raps- und Sojamärkten finden Sie hier.
stats