USDA-Bericht

Milchviehherde in den USA wächst

Die Milchproduktion in den USA ist auch im September weiter gestiegen. Nach Berechnungen des Agrarministeriums (USDA) wuchs die Milcherzeugung gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,1 Prozent auf 7,6 Mrd. kg. Die Zahl der Milchkühe erhöhte sich um 22.000 auf 9,338 Millionen Tiere. Das USDA erwartet, dass die Zahl der Milchkühe bis zum Jahresende auf 9,36 bis 9,38 Millionen Tiere ansteigen könnte. Das wäre der höchste Wert seit 20 Jahren. Das Wachstum der Herden könnte sich noch bis in das erste Quartal 2017 fortsetzen und sich dann bei den zu erwartenden relativ niedrigen Milchpreisen einpendeln, so das USDA. (SB)
stats