Eurex Exchange

Neue Umsatzrekorde im Milchsegment

Die Segment Milchprodukte-Futures der Eurex Exchange erreichte im abgelaufenen Jahr mehrere Umsatzrekorde und konnte seine Position als Europas führender Terminmarkt für Milchderivate dadurch festigen. Insgesamt wurde in den drei Futures auf Magermilchpulver, Butter und Molkenpulver ein Warengegenwert von mehr als 26.300 t umgesetzt (5.277 Kontrakte), ein Anstieg von mehr als 120 Prozent. Im Jahr 2013 lag der Wert bei etwa 12.000 t (2.396 Kontrakte), teilte die Börse mit.

Die Umsätze teilen sich 2014 auf in 16.800 t Butter, 6.300 t Magermilch und rund 3.200 t Molkenpulver. Alle drei Jahresergebnisse seien ebenfalls Rekordwerte.

Das Milchderivateangebot von Eurex Exchange richtet sich an einen breiten Kundenkreis, unter anderem Molkereien, Landwirte und Erzeugergemeinschaften, Handelsunternehmen sowie die verarbeitende Industrie. Neben den Milchderivaten umfasst das Eurex-Angebot derzeit Agrar-Futures auf europäische Veredelungskartoffeln, Schweine sowie Ferkel. (Sz)
stats