Algerien

Neuer Tender für Weizen


Algerien hat einen Tender für nominell 50.000 t Weizen ausgeschrieben, berichten Händler und Nachrichtenagenturen. Die Frist für Offerten endet am Donnerstag, 7. April, Gültigkeit behalten die Offerten bis Freitag, den 8. April.

Algerien schreibt seine Tender für gewöhnlich über 50.000 t aus, kauft in der Regel aber mindestens Mengen ab 200.000 t, sagten Marktteilnehmer zu agrarzeitung.de. Das nordafrikanische Land ist ein typischer Abnehmer für französischen Weizen. (pio)
stats