Märkte am Mittag

Promptes Geschäft am Oberrhein möglich

Markttendenz
 Gerste wird vom Markt schlank aufgenommen. Die Weizenpreise bröckeln wieder etwas. 
Gerste aus der aktuellen Ernte wird von den Verkäufern am Oberrhein flott abgegeben. Auch die Käufer sind am Markt und nehmen die Ware schlank auf. Für eine Gerste ex Ernte werden franko Oberrhein 138,00 bis 139,00 €/t bezahlt. Ab Station können ebenfalls 135,00 bis 136,00 €/t erzielt werden. Die Niederländer sind ebenfalls Käufer.

Für einen Brotweizen werden ex Ernte nach wie vor 170,00 €/t franko Mühle genannt. Die Geldkurse von 180,00 €/t für Oktober /Dezember aus den vergangenen Tagen sind mittlerweile zu Briefkursen geworden. Die leichte Abkühlung an der Börse in Paris lässt die Kurse etwas bröckeln. Zudem wurde das eine oder andere Geschäft getätigt. Die geringe Vorkontrakttätigkeit zwingt die Marktpartner zum Handeln. Die Abgabebereitschaft lässt wieder nach. Futterweizen ist aktuell mit 159,00 bis 160,00 €/t franko Oberrhein bewertet.

Mais bleibt stabil bewertet. Franko Oberrhein werden 181,00 bis 184,00 €/t bezahlt. In der Regel handelt es sich im bayerische Ware. (dg)
stats