Märkte am Morgen: Ölsaaten

Raps kann wieder punkten

Sojakomplex: Positionsbereinigungen vor dem heutigen USDA-Quartalsreport und Ernteprobleme in einigen Teilen des Mittleren Westens ließen die Sojanotierungen wieder freundlicher schließen. Die November-Bohne machte 4,6 Cent/bushel auf 9,50 US-$/bushel gut. Unterstützung bekamen die Futures von Käufen am Kassamarkt und einer lebhaften Exportnachfrage. Die wöchentlichen US-Exportzahlen für Sojabohnen von knapp 1,7 Mio. t fielen weitaus besser als erwartet aus. Schrot verlor für den Oktober 1,8 US-$/short ton muss dem etwas festeren Sojaöl Tribut zollen. Heute Morgen werden die leichten Kursgewinne vom Vortag an der elektronischen Börse weitgehend aufgezehrt.
 
Vom heutigen Quartalsreport erwartet der Markt einen leichten Anstieg der Endbestände der vorangegangenen Kampagne um 272.000 t auf 5,4 Mio. t Sojabohnen. Nach Ansicht von Analysten wäre ein Endbestand von 5 Mio. t US-Bohnen oder weniger eine echte Überraschung.
 
Raps: Die freundlichen Vorgaben vom Sojakomplex und festeres Rohöl gaben den Rapsnotierungen an der Matif wieder Auftrieb. Der November legte 2,75 €/t auf knapp 377 €/t bei lebhaftem Geschäft zu. Der europäische Rapshandel fokussiert sich fast ausschließlich auf die Matif, denn am physischen Markt finden mangels Rapsofferten kaum Geschäfte statt.
 
In Winnipeg schlossen die Canola-Notierungen mit leichten Kursgewinnen. Der November notierte mit 465 Can-$/t.
 
Palmöl: In Kuala Lumpur notierte Palmöl etwas fester. Heute Morgen sind die Kurse nur noch knapp behauptet. Die Rally in Malaysia zeigt zurzeit deutliche Bremsspuren.
 
Rohöl: Die angekündigte Produktionseinschränkung der Opec brachte die Rohölpreise  nochmals etwas nach oben. Brent-Crudeöl notierte nach einem Plus von 0,75 US-$/Barrel mit 49,24 US-$/Barrel. WTI konnte seine Spitzenkurse von über 48 US-$/Barrel zum Börsenschluss nicht ganz halten. Analysten äußern sich skeptisch über die beschlossene Kürzung der Fördermengen. Sie trauen den Mitgliedern des Kartells nicht genügend Disziplin zu, die Maßnahmen konsequent umzusetzen. (St) 
stats