Seuchengeschehen

Schweinepest beunruhigt in Polen


Die Afrikanische Schweinepest (ASF) ist in Polen in einem großen kommerziellen Bestand nachgewiesen worden. Es handelt sich um einen Betrieb in der Woiwodschaft Podlasien im Nordosten Polens mit 1.061 Tieren. Nach Informationen des Internetportals farmer.pl ist die Krankheit am Freitag offiziell bestätigt worden. Bislang ist der Infektionsherd noch nicht identifiziert. In der Region besteht allerdings ein sehr hoher Druck, weil immer wieder ASF-Funde an Wildschweinen auftreten. (db)
stats