Das „nicht zu umfangreiche Angebot“ an Schlachtschweinen in Deutschland wird von den Verarbeitern gut nachgefragt. So beschreibt die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) die Marktlage und lässt am Mittwoch ihre Leitnotierung stabil zur Vorwoche bei 1,42 €/kg Schlachtgewicht (SG). Die Notierung gilt von Donnerstag, den 19. Mai, bis Mittwoch, den 25. Mai. (az)
stats