Steigerung

Ukraine erzeugt mehr Ölsaaten


Um gut 700.000 ha wird die Anbaufläche für Raps, Sonnenblumensaat und Sojabohnen zur Ernte 2013 in der Ukraine voraussichtlich wachsen. Sie wird somit rund 8 Mio. ha erreichen, sagte Julia Ivanitskaya, Ölsaatenexpertin bei dem ukrainischen Analystenhaus APK-Inform, auf einer Konferenz am Freitag in Odessa. Die Rapsfläche werde 1 Mio. ha erreichen, Sonnenblumensaat auf 5,4 Mio. ha stehen und Sojabohnen auf 1,6 Mio. ha.

Da nicht nur die Fläche ausgedehnt würde, sondern auch die Ertragsaussichten gut seien, rechnet die Ölsaaten-Expertin mit einer Steigerung der Ernte um 18 Prozent gegenüber Vorjahr auf 14,5 Mio. t. Die Rekordernte aus dem Jahr 2011 würde somit übertroffen. Im Einzelnen sollen ukrainische Erzeuger 9,8 Mio. t Sonnenblumensaat, 1,8 Mio. t Raps und 2,9 Mio. t Sojabohnen einfahren. (pio)
stats