Großbritannien

Weizenfläche wächst deutlich


Die Fläche mit Winterweizen zur Ernte 2014 in England und Wales beträgt 1,82 Mio. ha. Damit sei der Anbau im Vergleich zum Vorjahr um 19 Prozent gestiegen, berichten das Getreideamt HGCA und die Branchenorganisation AHDB aus einer gemeinsamen Umfrage zur Winterbestellung. Positive Witterungsverhältnisse während der Aussaat hätten der Flächenausweitung Vorschub geleistet, heißt es.

AHDB-Analystin Helen Plant sieht Großbritannien nach zwei außergewöhnlich schlechten Kampagnen wieder auf eine normalere Saison zusteuern. „Die höhere Weizenfläche könnte dazu führen, dass Großbritannien 2014/15 wieder ein Nettoexporteur für Weizen wird“, so die Analystin weiter.

Neben dem Weizenanbau haben Landwirte in England und Wales auch die Aussaat von Raps erhöht. Hier wächst die Fläche um 3 Prozent auf 0,7 Mio. ha. Lokal könne es zwar Probleme durch den milden und sehr nassen Winter geben, so HGCA und AHDB, doch grundsätzlich zeigten sich die Bestände in positiver Verfassung. (pio)
stats