Ausfuhren

Ukraine steigert Exportgeschäft

Trotz aller Krisen erhöhte die Ukraine 2017 ihren Export von Agrarprodukten deutlich. Getreide macht dabei den Löwenanteil aus. 

Aus der Ukraine sind im Jahr 2017 Agrar- und Ernährungsgüter mit einem Gesamtwert von rund 17,9 Mrd. USD (14,5 Mrd. Euro) exportiert worden, meldet das österreichische Informationsportal aiz.info unter Berufung auf das Kiewer Landwirtschaftsministerium. Das ist ein Anstieg von 16,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Als wichtigstes Ausfuhrgut gilt Getreide mit 36,2 Prozent. Danach folgen Pflanzenöle mit 25,1 und Ölsaaten mit 11,3 Prozent. Ukraine exportiert hauptsächlich in die Europäische Union, nach Asien und Afrika.



stats