Wegen geringer Nachfrage hat Russland zum Ende der Saison immer weniger Getreide ins Ausland verkauft. Gleichzeitig heben Experten die Ernteprognose des Landes an.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats