In Australien werden die Rinderherden nach einer langen Dürreperiode wieder aufgestockt. Das Angebot an Schlachtrindern bleibt aber noch klein.
IMAGO / Panthermedia
In Australien werden die Rinderherden nach einer langen Dürreperiode wieder aufgestockt. Das Angebot an Schlachtrindern bleibt aber noch klein.

Die Produktion wird noch stärker einbrechen als bisher erwartet wurde. Die Schlachtungen sinken 2021 auf den tiefsten Stand seit 36 Jahren.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats