Nach einer Rekordernte im vergangenen Jahr sind die Aussichten für den Weizenanbau in Australien in der kommenden Saison weniger gut.
IMAGO / fStop Images
Nach einer Rekordernte im vergangenen Jahr sind die Aussichten für den Weizenanbau in Australien in der kommenden Saison weniger gut.

Im Wirtschaftsjahr 2021/22 stehen der australischen Weizenproduktion zweistellige Verluste bevor. Nach einer Verschnaufpause für den dürregeplagten Kontinent soll es Abares zufolge wieder trockener werden.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats