Australien

Verbrannte Erde macht Farmern zu schaffen

Die jüngsten Dürreperioden und die Buschbrände der vergangenen Wochen werden die australische Landwirtschaft noch lange beeinträchtigen.
imago images / AAP
Die jüngsten Dürreperioden und die Buschbrände der vergangenen Wochen werden die australische Landwirtschaft noch lange beeinträchtigen.

Die Dürre hat in Australien vor allem Weizen und Raps zugesetzt. Außerdem fehlt Futter für Rinder und Schafe. So schnell wird sich die Agrarerzeugung nicht erholen.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats