BASF

Force Majeure für Vitamine A und E


Die Produktion der Vitamine A und E bei der BASF in Ludwigshafen steht derzeit still. Ein Brand in einer Anlage für Vorstufen der Substanzen zwingt das Unternehmen Force Majeure zu erklären.

Der Brand betraf eine Anlage zur Herstellung von Citral im Werk Ludwigshafen am 31. Oktober, teilt die BASF mit. Für alle auf Citral und Isoprenol basierenden Aroma-Inhaltsstoffe erklärte das Unternehmen Force Majeure. Da auch die Anlagen für die Vitamine A und E derzeit wegen planmäßiger Wartungsarbeiten abgestellt  sind, kann deren Produktion erst nach Wiederinbetriebnahme der Citral-Anlage aufgenommen werden. Da dies mehrere Wochen in Anspruch nehmen werde, müsse BASF die Force Majeure nun auf die Vitamine A und E  sowie  mehrere Carotinoid-Produkte ausweiten. Die Folgen für das Unternehmen und die Kunden würden derzeit bewertet, heißt es weiter.
stats